"Es ist kein Blumenbeet zu schade dafür,
dass man nicht darauf ein Karussell
für Kinder bauen könnte."

Papst Johannes XXIII

Es gibt schnell- und langsamfahrende Karusselle:

  • Langsamfahrende Karusselle sind meist mit Fahrzeugen oder Tieren dekoriert, auf denen die Fahrgäste Platz nehmen. Wegen der niedrigen Geschwindigkeit besitzen sie keine Sicherheitsbügel und werden auch von Kleinkindern gern gefahren. Traditionelle Karussellfiguren sind hölzerne Pferde, auf denen die Fahrgäste sitzen. Diese Pferde machen, während sie im Kreis fahren, auf manchen Karussellen zusätzlich eine Auf-und-Ab-Bewegung, welche ein Galoppieren darstellen soll.
  • Schnellfahrende Karusselle gibt es in verschiedensten Bauarten. Bei manchen wird das Gerät während der Fahrt gekippt oder gedreht. Es gibt auch Modelle, bei denen sich die Kabinen während der Fahrt überschlagen. Schnellfahrende Karusselle haben stets Sicherheitsbügel und unterliegen zum Schutz der Fahrgäste ebenso wie langsamfahrende Karusselle sehr strengen Sicherheitskontrollen durch den TÜV.
  • In Miniaturausführung gibt es Karusselle auch als Spielzeug und auf Kinderspielplätzen.

Kinderkarussell

Kettenkarussell

Bodenkarusell

Etagenkarussell

Super 8 Schleife

Reitsalon